qrz048 - NEU!

14.03.07, 20:17:22 von qrz
NEU! definierte um 1972 herum mein verständnis von kraut. NEU! war eine der entwicklungshistorisch wichtigsten deutschen bands und dennoch toll anzuhören. klaus dinger und michael rother hatten sich 1971 aus einer der urformationen von kraftwerk gelöst, um weniger elaborierte und mehr am pulsierenden drone orientierte klänge zu spielen: bundesrepublikanische ritualmusik und trance-tanz an der innenstadtfront. conny plank produzierte zwischen 1971 und 1975 ihre drei offiziellen schallplatten.

mit dem stück "hero" von 1975 brachten sie punk nach deutschland. später bekannten sich sonic youth, david bowie und john lydon von den sex pistols zu NEU! als einen ihrer wichtigsten einflüsse. auf der cd "a homage to NEU!" (cleopatra records CLP 0300-2, 1998, usa) huldigen die legendary pink dots, khan, autechre und einige mehr den grossen vorgängern. und auch wenn man diesen grönemeyer sonst ja zu nichts brauchen kann: ein denkmal sollte man ihm setzen, weil er die drei lps endlich offiziell als cds veröffentlicht hat (und die musiker bezahlt hat!); gleich wieder schleifen sollte man sein denkmal allerdings, weil keine bonus tracks mitveröffentlicht wurden und noch nicht mal die drei lps auf zwei cds zusammengefasst wurden.

wir hören ein kurzes untypisches stück aus der zweiten platte von 1973. eine gedenkminute, die auf vinyl mit ein- und auslaufrille etwas länger als eine minute dauert, deren reine klanginformation aber nach 52 sekunden beendet ist. enjoy NEU!

|>> NEU! - gedenkminute (für a+k)

Download MP3 (1,1 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Useless Web sagt:
    Useless Web https://uselesslyweb.com/

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.