qrz010 - stoned angelina

21.02.07, 16:10:00 von qrz
uli berthold von den grazer klangforschern stoned angelina hat mir im februar 2000 drei kurze stücke geschickt, die variationen einer gemeinsamen quelle sind. zwei der stücke wurden damals auf KLÄNG veröffentlicht; das dritte ist jetzt endlich hier zu hören. da ich 1999 meine einladung zur zusammenarbeit an diverse künstler in aller welt auf englisch verschickt habe, hat uli weiterführende erläuterungen zu den drei stücken auch auf englisch verfasst. später haben wir diese sprachverwirrung gelöst.

"[Sun, 27 Feb 2000 22:11:44 +0100 (CET)] ...all three pieces have the same origin, a soundfile-loop, some kind of breathing or didgeridoo, maybe, derived from some digital source, a bit of synthetic speech, i think, repeated, treated with effects and filtered excessively. this soundfile then was sent through a set of granulators and ring-modulation was used to apply randomness to the rather strict-rhythmic original to subtract as far as possible all 'known structures' from it. well, the heart of it, was lying bare... and i can't help, it sounds like chitin insects and they are definitely artificial, no bio-mass added..."

wobbly hat übrigens 2002 eine sehr hübsche weiterverarbeitung dieser klänge hergestellt; nachzuhören in qrz084.

|>> stoned angelina - artificial insects attacking

Download MP3 (0,9 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.